15.03.2013

Kleiner Künstler

Ihr Lieben,

heute möchte ich euch das jüngste Kunstwerk unseres Großen zeigen:



Die Hand auf dem Bild habe ich gemalt. Er legte seine auf das Blatt und ich habe sie einfach mit einem Stift umrandet. Da musste er laut losprusten, weil es so kitzelte ;).

Basti liebt es zu malen und setzt sich fast täglich an seinen Kindertisch und schnappt sich die Buntstifte. 

Damit beschäftigt er sich 20 bis 30 Minuten völlig allein. Er ist so vertieft in sein Bild, schaut sich alle Farben und Stifte ganz genau an und freut sich über jeden Strich, den er zeichnet.

Zauberhaft kann ich euch sagen. Ich könnte stundenlang einfach nur da sitzen und zuschauen <3.

Habt einen tollen und entspannten Start ins Wochenende! Wir bekommen morgen Besuch von Oma und Opa <3.

Viele Grüße,

Saskia
Kommentare on "Kleiner Künstler"
  1. Meine kleinen Racker können sich auch den ganzen, lieben langen Tag mit dem Malen beschäftigen - Mittlerweile malen sie sogar mit Vorliebe aus.

    Ich zeichne ihnen einfach ein paar Bilder vor, das kann man ja überall abmalen (Disneymotive recht häufig, da die Linien so schön klar sind) und dann haben sie stundenlang eine wunderbare Beschäftigung. Faszinierend, wie sie so sehr abtauchen können.

    Beste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh toll <3. Ausgemalt habe ich als Kind früher auch liebend gerne. Freue mich schon darauf, wenn meine Jungs das auch machen möchten (und können) :).

    Viele Grüße,

    Saskia

    AntwortenLöschen