05.01.2015

Something New.


Ihr Herzen.

Das neue Jahr ist schon ein paar Tage alt. Ich hoffe, ihr konntet 2015 mit Pauken und Raketen begrüßen und es verlief bisher genau, wie ihr es euch vorgestellt habt.
Das mit den Vorsätzen ist irgendwie nichts für mich, das merke ich jedes Jahr auf's Neue (am 01.01. wollte ich wieder mit gesunder Ernährung und Sport beginnen ... hat "super" geklappt). 2015 bekommt daher ganz einfach ein Motto. "Do more of what you makes happy!" 2014 war absolut okay. Aus "geht so", darf aber gerne gut werden. 2015, ich setze große Hoffnungen in Dich <3.

Ein paar Pläne, zumindest was den Blog betrifft, habe ich dennoch:


Im vergangenen Jahr sind ein paar neue Kategorien hinzugekommen. Mein Blog besteht nicht mehr nur aus unserem Alltagsleben, dem Nähen und dem Teilen von DIY-Ideen - es gibt auch Beiträge zur Typografie und Einblicke in meinem Kleiderschrank. Ich habe gemerkt, dass euch die Abwechslung gefällt und mir gut tut. Mal über den Tellerrand hinaus zu schauen und neue Ideen, Inspirationen und Eindrücke auch in den Blog mit einzubinden, macht Spaß. Dahingehend wird sich 2015 also nichts ändern - im Gegenteil.

Einige neue Kategorien werden hinzukommen (u.a.):

  • in Kinder(t)räume möchte ich euch zeigen, wie die Herzkinder anderer Blogger (und gerne auch die meine Leser ohne eigenen Blog) wohnen,
  • gegen Ende jedes Monats wird es die Lieblinge des Monats geben - wessen Lieblinge wird nach Lust und Laune variiert.
  • der Herzmann und ich werden noch in diesem Jahr heiraten. An unserem gemeinsamen Weg von der ersten Planung bis hin zur Trauung werde ich euch in Wir sagen ja! teilhaben lassen.
  • außerdem wird auch ein wenig Design mit einfließen.

Vermehrt wird es auch wieder Beiträge über die Herzkinder geben <3. Das habe ich mir fest vorgenommen und ihr habt es euch gewünscht.



Ich bekomme, gerade in der letzten Zeit, so viele liebe E-Mails und Kommentare von euch, auf die ich aufgrund von chronischem Zeitmangel meist gar nicht (angemessen) antworten kann. Das soll sich ändern!


Wie die meisten von euch bereits wissen, bin ich sowohl auf Facebook, als auch Instagram fast täglich aktiv. Vor wenigen Wochen habe ich den Sprung auch zu Pinterest gewagt. Bislang ist es dort noch sehr trist und kahl. Ich werde mein Board dort aber nach und nach mit bunten Ideen und Inspiration füllen. Wer mir dort einen Besuch abstatten möchte, findet in der rechten Sidebar ganz oben die entsprechenden Social Media Buttons.


Als letzter, aber wohl wichtigster Punkt steht das Zeitmanagement. Ich bin eigentlich fast ausschließlich ein spontaner Blogger. Selten plane ich die Beiträge im Voraus, sondern schreibe immer, was mich gerade bewegt und/oder wonach mir der Sinn steht. Das sehe ich eigentlich als positiv an, doch komme ich immer öfter in zeitliche Bedrängnis. Ich habe von der liebsten Luisa beim Wichteln zu Weihnachten ein Kreativ-Buch bekommen, in dem ich nun alle Ideen niederschreiben und mich selbst so besser organisieren kann. Besonders wichtig werden auch gezielte Auszeiten sein. Ein paar Tage Auszeit können außerdem Wunder bewirken und man kehrt doppel so motiviert zurück.

Ein Blog ist nicht das Leben. Bleibt es mal eine Woche ruhig hier, geht davon nicht die Welt unter ;).

***
DO MORE OF WHAT YOU MAKES HAPPY!
Kommentare on "Something New."
  1. Saskia, ich freu mich 2015 mit dir zu erleben ... Schön das ich dich gefunden habe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Vielen lieben Dank, liebe Ulrike. Ich freue mich auch sehr und wünsche uns allen ganz viel Spaß! :)

      Löschen
  2. Oh ich freue mich auf deine Blog-Beiträge und bin ganz gespannt auf eure Hochzeit.
    An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch... bald werdet ihr also Mann & Frau sein. Ich bin ganz neidisch. =)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Saskia,
    das hört sich nach einem sehr spannenden (Blogger-) Jahr an!
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen