03.12.2013

DIY: Holzperlenstern

So langsam aber sicher suche ich unseren Schmuck für den Weihnachtsbaum zusammen. Dieses Jahr habe ich mir mal etwas anderes überlegt, als "nur" die klassischen Kugeln als Schmuck zu verwenden.

Es wird selbstgemacht! Ist doch eh am individuellsten und schönsten :).

Ich habe eine kleine Anleitung zum Basteln von

Holzperlensternen

für euch vorbereitet.

Hierfür benötigt ihr Folgendes:

  • Nähgarn in der Farbe eurer Wahl
  • (pro Stern) 30 kleine (bunte) Holzperlen
  • Nadeln
  • Tesafilm

Ein kleiner Tipp vorneweg:

Für den ersten Stern empfiehlt es sich, drei verschiedene Farben zu wählen (z.B. 12+12+6 unterschiedlich farbige Perlen). So behält man einen besseren Überblick.

Los geht's (zum besseren Verständnis habe ich viele Bilder gemacht :)):

Als erstes werden sechs kleine Dreiecke mit etwas Nähgarn gebunden.

 
Nun wird mit Hilfe einer Nadel abwechselnd ein Dreieck und eine neue Perle auf den Faden gefädelt. Das wird einmal der innere Kreis.

Als nächstes muss die Nadel entfernt werden. Beide Enden des Fadens werden dann mit Tesafilm fixiert.

Danach wird ein neuer Faden mit der Nadel durch die einzelnen Perlen gefädelt. Lasst diesen Faden am besten etwas länger, da der fertige Stern später auch an diesem Faden aufgehängt wird.




Alles immer gut festziehen.

Der Tesafilm kann abgezogen werden, wenn er stört.


Das Fadenende der linken Seite muss nun (am besten) mehrmals verknotet werden. Ein Fadenende kann nach dem Verknoten abgeschnitten werden, welches ist ganz egal.

Jetzt muss der Faden mit der Nadel nach rechts durch zwei Perlen des Innenkreises gefädelt werden, sodass der Faden zwischen zwei Sternzacken hervorkommt.

Dann müssen die beiden anderen Fäden möglichst fest am Stern verknotet werden, damit er sich endgültig schließt.

Die überstehenden Enden können abgeschnitten werden.

Zu guter Letzt entfernt ihr die Nadel.

Damit der Stern aufgehängt werden kann, könnt ihr nun noch eine Schlaufe binden.

FERTIG  ist euer selbstgemachter Holzperlenstern :).

Die Bastelei ist zwar (verhältnismäßig) tricky, macht aber großen Spaß. Probiert es doch auch mal aus :)!

Sehr gerne könnt ihr mir eure fertigen Sterne per MAIL schicken.

Ich freue mich auf eure Werke <3.
Kommentare on "DIY: Holzperlenstern"
  1. Liebe Saskia, wow, was für eine tolle Idee! Wenn ich mal Zeit habe, setze ich mich ran. =)

    Ganz liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mari,

      freut mich sehr zu lesen, dass Dir der Stern gefällt. Die Bastelei macht wirklich Spaß und ist sicher auch was Feines für Lilli :).

      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Oh das ist eine tolle Idee! Hoffentlich finde ich die Zeit für einige Kopien! ;)

    Liebe Grüße Anja! :)

    AntwortenLöschen