02.10.2013

Mama allein zu Haus ...

Nun sitze ich wieder allein hier in der Wohnung, in der sonst das pure Leben tobt - lachen, weinen, schreien, juchzen, toben, rennen, kuscheln, streiten ... wie es eben so ist in einem Haushalt, in dem auch kleine Menschen leben <3. Das liebe ich so! Manchmal stößt man an seine Grenzen, aber man weiß wofür und das entschädigt ALLES! ... und jetzt?

Stille.

Mama ist allein zu Haus ;). Die Minis sind in der KiTa, alle beide. Gestern hat Benni zum ersten Mal am Mittagessen teilgenommen. Vielmehr wohl zugesehen ;). Er mochte noch nichts essen, aber ich denke das ist normal. Er ist sowieso ein schlechter Esser und die noch recht fremde Umgebung tut sein Übriges. Heute geht es bereits mit Mittagsschlaf in die Vollen! Ich bin gespannt wie er das meistert. Bisher können wir wirklich nicht klagen. Er macht das prima und ich bin stolz! <3

Auch Batti (Kein Schreibfehler ;). Dieser Spitzname für unseren Großen hat sich schon etwas etabliert beim Papa und mir, weil er sich selbst so nennt. Finde ich irgendwie süß!) ist ein richtig toller großer Bruder, der sich nun morgens freut, dass er mit Mini zusammen zum Spielen gehen kann.

So soll es sein! So kann es bleiben! <3
Kommentare on "Mama allein zu Haus ..."
  1. *thihi

    Ja an diese Ruhe muss man sich erst wieder gewöhnen :)
    Schön das es so gut klappt.
    Na das mit dem Essen kommt bestimmt noch - unsere hat die ersten Tage/Wochen auch nix gegessen im Kiga.


    Toi toi toi weiterhin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tihihii, ja, da musste ich vorhin auch erstmal etwas schmunzeln, als ich las, dass Du heute auch einen kleinen KiGa-Bericht schriebst :D.

      Danke Dir! Auch für euch weiterhin alles Gute :).

      Liebe Grüße! <3

      Löschen