11.09.2013

Wo ist nur die Zeit hin?

Ich werde langsam aber sicher ein wenig sentimental.

Nun hatten wir schon das abschließende Aufnahmegespräch in der KiTa. Unser Mini wird ab Oktober auch ein Krippenkind sein und in dieselbe Gruppe wie sein großer Bruder gehen.

Wo ist nur die Zeit hin? Es kommt mir vor als wäre es gestern gewesen, als wir ihn zum ersten Mal in die Arme schließen konnten ... dabei ist das nun fast ein Jahr her *seufz*

Benni ist so ein freundlicher und aufgeweckter Junge, der hoffentlich ganz viel Spaß in der KiTa haben wird. Ich bin froh, dass er auch in dieser Einrichtung aufgenommen wurde, denn ich kann mir keine bessere KiTa vorstellen. Die Erzieherinnen sind sehr nett, kompetent und gehen mit den Kindern sehr liebevoll um und auf die Bedürfnisse des Einzelnen so gut es geht ein. Ich weiß, dass es meine Jungs dort gut haben (werden).

Auch unser Basti freut sich jeden Morgen auf die anderen Kinder. Beim Abschied gibt es in der Regel keine Tränen, kein Gemecker, im Gegenteil. Genauso gerne kommt er nachmittags wieder mit nach Hause. ... Im Moment läuft es wirklich so, wie es sich wohl jeder wünscht.

Ich hoffe so sehr, dass das beim Mini genauso unkompliziert werden wird, aber ich bin zuversichtlich. Ihr werdet es ab kommender Woche erfahren ;).

Auch für mich weht ab Anfang Oktober wieder ein anderer Wind, denn ich werde wieder für einige Wochenstunden arbeiten gehen.

Ich bin sehr gespannt wie das alles wird ... ist ja doch eine große Umstellung.

Bis es los geht, genießen wir noch unsere Zeit zu Hause <3.
Kommentare on "Wo ist nur die Zeit hin?"
  1. Ja, wie die Zeit rennt, wissen wir vor allem, sobald wir Mama geworden sind. =) Ich drück dich mal virtuell! =)

    AntwortenLöschen
  2. Danke, meine Liebe :). Ich drück Dich zurück!

    AntwortenLöschen