06.04.2013

Ostertage in der Heimat!

Ihr Lieben,

nach einer Woche Blog- und Facebookabwesenheit melde ich mich nun zurück :).

Wir waren, wie ihr ja wisst, bei unseren Familien in Sachsen-Anhalt und haben dort die Ostertage sowie anschließend ein paar Urlaubstage verbracht. Schön war's, wie immer :). Schön ist es aber auch, jetzt wieder zu Hause zu sein, da unser Papa bereits am Ostermontag zurück nach Hause musste, um am Dienstag wieder fleißig arbeiten zu gehen. Nun sind wir alle wieder vereint und können ein, so wie es aussieht, sonniges Wochenende genießen.

Ich hoffe auch ihr hattet erholsame und schöne Feiertage und konntet ein wenig ausspannen?!

Der Osterhase bei uns war wieder sehr fleißig:




Das gab's für den Großen ...



... und das für den Lütten.

Habt einen schönen Samstag!

Liebe Grüße,

Saskia
Kommentare on "Ostertage in der Heimat!"
  1. Liebe Saskia,

    da war der Osterhase aber wirklich fleißig. Mit dem Krabbelspaß-Entchen liebäugel ich schon ne Weile, kannst du den empfehlen? Wie alt ist denn der kleine Lütte?

    Viele liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta :),

    das Entchen kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen. Unser Lütter ist ziemlich genau ein halbes Jahr alt und startet so langsam mit dem Robben/Krabbeln. Das Entchen hat sofort sein Interesse geweckt. Unserem Großen (1,5 Jahre alt) gefällt es aber auch ;). Er ist immer ganz aufgeregt, wenn das Entchen den Ball fallen lässt. Da rennt er dann sofort hinterher und tut es wieder drauf :). Reizend, sag ich Dir!

    Ganz liebe Grüße,

    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da war derOSterhase ja fleißig. So einen Oball fand Lotte heute bei unseren Freunden sehr interessant. =) GLG und einen schönen Abend, Mari =)

    AntwortenLöschen