16.08.2014

Bücherlieb(ling)e der Herzkinder.

Weil heute so ein schöner Tag ist, um sich mit tollen Büchern auf die Couch zu kuscheln und den Regentropfen beim Tanzen an der Fensterscheibe zuzuhören und weil ich in letzter Zeit sehr häufig von euch gefragt wurde, welche Lieblingsbücher die Minis haben, möchte ich euch jetzt einmal eine kleine Auswahl zeigen -

(Es ist wirklich nur eine kleine Auswahl, da Bücher anschauen eine der liebsten Beschäftigungen der Herzkinder überhaupt ist und unsere Liste der Stücke, die in keinem Kinderzimmer fehlen dürfen, daher sehr lang ist.) -

Sehr ans Herz legen kann ich euch nahezu alle Bücher von Axel Scheffler. Sein wohl bekanntestes Werk, "Der Grüffelo", mutiert geradezu zum Standardwerk der Kinderbuchliteratur - und das zu recht. Fast jeder kennt inzwischen die Geschichte der kleinen Maus, die mithilfe einer vermeintlich erfundenen Figur, dem Grüffelo, versucht, ihren Feinden Angst einzujagen um sich zu schützen. Was passiert, wenn die Phantasiefigur dann plötzlich vor ihr steht und wie sie auch ihr das Fürchten lehrt, könnt ihr in "Der Grüffelo" lesen.

Der Grüffelo warnt "Das Grüffelokind" vor der großen, bösen Maus, die im dunklen Wald lebt. Das neugierige mutige Grüffelokind jedoch zieht entgegen aller Warnungen los, um herauszufinden, ob es die die böse Maus wirklich gibt. Auch die Fortsetzung von Axel Schefflers Meisterwerk ist längst ein Klassiker.

Ist ein Stock eigentlich nur ein einfacher Stock?
Weit gefehlt, aber lest selbst in "Der Stockmann".

Auch kleine Kinder werden einmal groß. Und wenn sie dann in den Kindergarten kommen, werden sie mit allerlei neuen Gegebenheiten konfrontiert, die nicht immer nur schön sind - vom ersten Tag im Kindergarten, vom Angst haben und sich trauen und von mutigen Sprüngen über den eigenen Schatten. "Kindergarten-Geschichten, die Mut machen".

Diese Bücher sind bei uns, gerade bei Basti, sehr beliebt. Mini kann da noch nicht allzu viel mit anfangen. Er hat andere Lieblinge, die ich euch gerne in der nächsten Zeit vorstellen möchte.

Habt ihr Interesse an weiteren Buchempfehlungen?

Ich wünsche euch weiterhin ein schönes (und vielleicht etwas sonnigeres) Wochenende!

Kommentare on "Bücherlieb(ling)e der Herzkinder."
  1. Ja das ist ein toller Post, ich liebe Buchempfehlungen. =) Den zweiten Band vom Grüffelo brauchen wir auch noch. =)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Klasse,
    die beiden Grüffelobücher muß ich meinen Enkeln ständig vorlesen,
    selbst ich bin begeistert, von der kleinen Maus.
    Die anderen Bücher sind hier noch nicht eingezogen.
    Vielen Dank, für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen